Firmung 2021

 

Firmung, 7. November 2021

 „Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Nachdem er das gesagt hatte, hauchte er sie an und sagte zu ihnen: Empfangt den Heiligen Geist!“ (Joh 20,21f -Ausschnitt des Evangeliums der diesjährigen Firmung)

 24 junge Erwachsene aus unseren beiden Pfarreien Littau und Reussbühl erhielten das Sakrament der Firmung. Sie liessen sich mit dem Hl. Geist bestärken und sagten damit gleichzeitig JA dazu, dass sie ihren Lebensweg mit und durch Gott weiter gehen möchten. Weihbischof Denis Theurillat führte mit seiner liebenswürdigen Art und seinem französischen Charme mit Worten, die zu Herzen gingen, durch den Gottesdienst. Es war spürbar, dass sich alle durch das Geschehen im Gottesdienst berühren liessen. Musikalisch den würdigen Rahmen dazu schenkten uns mit seinem wunderschönen Gesang Dirk Jäger und am Piano/Orgel Marcel Keckeis.

Mit dieser eindrücklichen Feier, welche bestimmt vielen in guter Erinnerung bleiben wird, fand der Firmweg seinen krönenden Abschluss. Für das Firmteam

Bea Weber für das Firmteam,

Fotos: Anita Marty

Firmung 2022

Alle, die älter als 18 Jahre alt sind und noch nicht gefirmt wurden, sind gebeten, sich umgehend beim Pfarramt zu melden, falls sie im Jahr 2022 gefirmt werden möchten.
041 229 29 00
st.theodul@kathluzern.ch

Firmweg und Pilgern 2022

Unsere jungen Erwachsenen, die sich für die Firmung 2022 vorbereiten, konnten aus drei verschiedenen Varianten wählen, was sie gerne tun möchten.

Sehen Sie unten auf den ersten 6 Bilder Eindrücke der angehenden Firmandinnen und Firmanden auf ihrem Firmweg in Taizé. Auf den weiteren Bildern erhalten sie einen kleinen Eindruck von der Variante „Pilgern“. Die Firmandinnen und Firmanden waren zusammen mit ihren Begleitpersonen 2 Tage auf der Strecke von Erlach über Vinelz via Lüscherz, Hagneck, Lattrigen nach Biel zu Fuss unterwegs. Stille, Schöpfung, über das eigene Leben nachdenken, gemeinsam Meditieren, Gemeinschaft, Austausch usw. gaben unterwegs den „Takt“ an.

 

Für Littau:
Bea Weber (Leitung)
Martina Matijevic

Für Reussbühl:
Brigitte Eicher

Diese Treffen sind für alle verbindlich!

Firmenweg: Es gibt 3 Varianten die du individuell wählen kannst. Bitte frage bei den Verantwortlichen nach. 
Begegnung mit Paten und Firmspender: Freitag, 9. September 2022 ab 19 Uhr. Pfarrkirche Reussbühl
Intensivabend: 18./20. oder 26. Oktober das Datum darf gewählt werden.
Hauptprobe der Firmung: Freitag, 11. November 2022, 19 Uhr, Pfarrkirche Philipp Neri, Reussbühl.
Firmung: Samstag, 12. November 2022 um 17 Uhr, Pfarrkirche Philipp Neri, Reussbühl.

Es stehen verschiedene Termine in beiden Pfarrkirchen zur Wahl.

Du führst mit einer verantwortlichen Person des Firmweges zwei persönliche Gespräche, um dich intensiver mit dir und deinem Weg auseinanderzusetzen. Das zweite Gespräch findet kurz vor der Firmung statt. Für das erste kannst du das Datum sleber wählen. Die Daten werden am Infotag bekanntgegeben. 

Als Vorbereitung auf die Firmung wirst du mit einer Firmbegleiterin oder einem Firmbegleiter einen Spaziergang absolvieren. Die verantwortliche Person wird sich für einen Termin bei dir melden.

Sind Sie Lehrbetrieb einer Firmandin, eines Firmanden? Dann haben wir für Sie ein paar wichtige Infos zusammengefasst. Laden Sie den  Informationsbrief_fuer_Lehrbetriebe.pdf  herunter.