Pfarreistatistik 2021

 

Die Auszüge aus unseren Pfarreibüchern und der Pfarrei-Buchhaltung geben Ihnen einen Einblick in die vielfältigen seelsorgerlichen und administrativen Aufgaben des Pfarramtes. In Klammern finden Sie die Zahlen vom Jahr 2020. Die gesamte Katholikenzahl unserer Kirchgemeinde betrug Ende Jahr 4717 Personen.

Taufen

19 Kinder wurden in Littau getauft.

Erstkommunion

22 (29) Kinder durften im April zum ersten Mal die Hl. Kommunion empfangen.

Versöhnung

In der ersten Märzhälfte durften die Kinder der 5. und 6. Klassen auf dem Versöhnungsweg das Sakrament der Versöhnung empfangen. Die 4. Klässler konnten den Versöhnungsweg wegen des Lockdowns nicht mehr erfahren. Für die Pfarreiangehörigen wurde eine Versöhnungsfeier und Beichtgelegenheiten angeboten.

Firmung

(28) 24 junge Erwachsene aus unseren beiden Pfarreien Littau und Reussbühl erhielten am 7. November 2021 das Sakrament der Firmung durch Weihbischof Denis Theurillat.

Trauungen

1 Brautpaar hat sich in unserer Pfarrkirche das Sakrament der Trauung gespendet. 

Beerdigungen

52 (53) Mitmenschen sind gestorben.

Jahrzeiten

(221) 212 Jahrzeitmessen wurden gehalten, die entweder von Stephan Leimgruber gefeiert wurden oder zur Erfüllung an Klöster und Missionen weitergeleitet wurden. Keine neuen Jahrzeitstiftungen wurden abgeschlossen.

Messstipendien

(112) 101 Mal wurden Messstipendien à Fr. 10.- gespendet. Ein Teil dieser Messen wurde hier in der Pfarrei gefeiert, der Rest an Missionsgesellschaften und Orden zur Erfüllung weitergegeben.

Kirchenaus- und Eintritte

(52) 55 Personen sind aus der kath. Kirche ausgetreten, 1 Person ist wieder in die Kirche eingetreten.

Pfarreiblatt

Das Pfarreiblatt erschien in 12 Ausgaben. Das ergab eine totale Auflagenzahl von 33'030 Exemplaren.

Website

Die Website www.pfarrei-littau.ch wurde an (13'696) 18’291 Sitzungen angeklickt. Total wurden (57'424) 50’411 Seiten unserer Website von (6'476) 8’333 Nutzern aufgerufen.

Kollekten und Spenden

Alle Sonntagskollekten ergaben den Gesamtbetrag von Fr. (11'164.40) 13’120.95.

Bei Beerdigungen gingen Fr. (7'053.10) 7’764.37 ein. Sie wurden an kirchliche, soziale und karitative Institutionen, die jeweils von den Trauerfamilien bestimmt werden, einbezahlt.

Die Spenden der Antoniuskasse von Fr. (6'635.60) 6’628.44 sind an Notleidende im In- und Ausland gegeben worden.

Der Reinerlös aus der Kerzenkasse belief sich auf Fr. (16'778.48) 23’304.03. Dieser Betrag wurde verwendet für Gaben an bedürftige Menschen unserer Pfarrei, an gemeinnützige Organisationen, z.B. Caritas, Flüchtlingshilfe, Sitzwache sowie für diverse Kleinausgaben.

Herzlichen Dank für alle Spenden, Gaben und Zuwendungen und das grosse Vertrauen, das Sie in unsere Arbeit und unsere Dienste legen.