Demission von Diakon Romeo Zanini

 

Der allseits beliebte und geschätzte Diakon Romeo Zanini verlässt unsere Pfarrei per Ende Februar 2024 auf eigenen Wunsch und in gegenseitiger Absprache.

Die Planung für die Übergabe der Gemeindeleitung sieht vor, einem möglichen Nachfolger oder Nachfolgerin ein Jahr zum Einarbeiten in das neue Amt zu ermöglichen. Aus diesem Grund wurde mit Romeo Zanini ein Anstellungsverhältnis bis Juli 2024 vereinbart. Stellenwechsel und Stellenantritt finden jeweils vorwiegend während den Sommermonaten statt.

Da Romeo Zanini bis Ende 2024 in einem 50 %-Pensum arbeitstätig sein möchte, wären gleich zwei Stellen in der Seelsorge neu zu besetzen gewesen, was durch einen vorzeitigen Wechsel im August 2024 verhindert werden kann.

Um seine Arbeitstätigkeit bis Ende 2024 zu verwirklichen, verlässt uns Romeo Zanini jedoch bereits Ende Februar 2024 auf eigenen Wunsch, was wir sehr bedauern. Er wird ab 1. März 2024 in einem 50 %-Pensum als Diakon im Pastoralraum Emmen-Rothenburg weiter arbeiten.

Eine Würdigung seiner grossen Arbeit erscheint in der Februarausgabe des Theodul. Der Abschiedsgottesdienstes findet am Sonntag, 25. Februar 2024 statt.

23.12.2023

Aus dem Kirchenrat, Remo Capra