Die Aufgaben des Pfarreirates


 

 
 

Der Pfarreirat steht im Dienste von Pfarrei und Seelsorge. Er  unterstützt die in der Seelsorge stehenden Mitarbeitenden (Pfarreiteam) und wirkt initiativ an der Erfüllung verschiedener Pfarreiaufgaben mit.

 

Die Mitglieder des Pfarreirates stehen im Dienste der Meinungsbildung in der Pfarrei. Sie nehmen Anregungen und Wünsche seitens der Pfarreiangehörigen auf und bringen sie dem Pfarreiteam gegenüber zur Sprache.

 

Der Pfarreirat steht durch sein Mitberaten, Mitarbeiten und Mitverantworten im Dienste der Ortskirche (Pfarrei, Region).

 

In Littau ist der Pfarreirat schwerpunktmässig bei der Organisation bzw. der Realisierung folgender Aufgaben mitverantwortlich:

 

  • Familienfest an Fronleichnam
  • Fastenopfer-Gottesdienst jeweils am 4. Fastensonntag
  • Rätschen in der Karwoche
  • Wallfahrten
  • Gedankenweg rund um die Kirche

Daneben wirkt er noch in weiteren Aufgabengebieten mit.