Die Pfarrei St. Theodul Luzern / Littau in Kürze

 
 
 

Wo wir sind


Die Pfarrei St. Theodul Littau liegt im westlichen Teil der Stadt Luzern. Wir sind seit 1871 eine eigenständige Pfarrei und selbständige Kirchgemeinde und grenzen an die Kirchgemeinden Malters, Reussbühl (ebenfalls ein Teil der politischen Stadt Luzern) und die Kirchgemeinde der Stadt Luzern.

 

Zur katholischen Pfarrei Littau gehören alle Katholikinnen und Katholiken, die im Ortsteil Littau der Stadt Luzern  wohnen, unabhängig von Alter und Nationalität. Die vier Hauptgebiete sind das Dorf Littau, das Quartier Rönnimoos, das Bahnhofquartier mit dem Littauer Boden und der Littauerberg.

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder der Kirchgemeinde ab dem 18. Altersjahr, die das Schweizer Bürgerrecht oder die Niederlassungsbewilligung haben.

 

 

 
 

Was wir haben


Das Zentrum der Pfarrei Littau bildet die 1939 erbaute Pfarrkirche an der Gasshofstrasse 2, der angebaute Pfarrsaal und die Räumlichkeiten des Pfarramtes. 

Das zu unserer Kirchgemeinde gehörende Zentrum St. Michael wurde im September 2003 völlig neu renoviert und entspricht heute einem Freizeit- und Seminarzentrum auf höchstem, technischem Niveau. Zusätzlich gibt es sakrale Einrichtungen im Freien.

 
 

Wer wir sind


Für die Liturgie stehen der grosse Gottesdienstraum in der Pfarrkirche St. Theodul, die Theodulskapelle im Untergeschoss der Pfarrkirche und der Meditationsraum im Zentrum St. Michael zur Verfügung. Für grosse Anlässe kann auch der Saal oder der Hof des Zentrums genutzt werden.

 

Die Pfarrei Littau zählt rund 5200 Katholiken, nicht wenige davon sind fremdsprachig. Der Stadtteil Littau verfügt über zwei grosse Industrie-und Gewerbegebiete.

Es gibt vier Schulhäuser in der Pfarrei, die Schulhäuser Dorf und Rönnimoos (Primarschule) und die Schulhäuser Matt und Gasshof (Oberstufe).

Der Stadtteil Littau hat ein sehr reges Vereinsleben.

 
 

 
 

Wohin wir gehen


Der Einfluss des Pastoralen Orientierungsrahmens Luzern (POL) ist im Stadtteil Littau zu spüren. Bereits seit einiger Zeit wird die Firmung von den Pfarreien Littau und Reussbühl zusammen vorbereitet und gefeiert. Ebenfalls wird die Seelsorge im Betagtenzentrum Staffelnhof, in dem viele Menschen der beiden Pfarreien Littau und Reussbühl leben, vom einem gemeinsamen Seelsorger betreut.