Halbrunder Geburtstag beim SVKT

Der Frauensportverein Littau feierte sein 65-jähriges Bestehen


 

65 Jahre jung, und kein bisschen müde! So jedenfalls konnte es jede Frau erfahren, die an der Generalversammlung "ihres" Turnvereines war: Eine volle Kapelle beim Start-Gottesdienst und Zustimmung zu allen Geschäften. Der Verein gab sich für die Zukunft gar neue Statuten - nichts also von sich zur Ruhe setzen.

Und stellen Sie sich vor, an dieser GV sass mit Maria Stadelmann gar noch ein Gründungsmitglied im Saal, welche Freude!

Feiern hört auch bei der Kulinarik nicht auf. So genossen die Mitglieder ein feines Essen inkl. gesponsertem Kaffee und sogar einem Dessert. Dies wiederum verdankte man Vorturnerin Romy Wechsler, die tags darauf ebenfalls einen runden Geburtstag feierte.

 

Friede - Freude - Eierkuchen äh Schwarzwäldertorte. Den vielen Frauen des aktiven Vereins gefiel es sichtlich, sehen Sie selbst (beim Klicken auf die Fotos erscheinen sie grösser):

 
 

 
 
 

Text und Fotos: Margrith Käppeli