Pfarreireise nach Israel


 

 

 
 

  

Sonntag, 27. September –
Sonntag, 4. Oktober 2020

Es freut uns, Sie, liebe Pfarreiangehörige, auch im kommenden Jahr wieder zu einer unvergesslichen Pfarreireise einzuladen!

Diesmal werden wir Israel – die Wiege unserer – bzw. aller drei grossen monotheistischen Weltreligionen, anpeilen. Von zwei einzigartigen Unterkünften in Jerusalem und Tabgha, am See Genezareth, werden wir auf den Spuren unserer Glaubensvorfahren unterwegs sein.

 

Wir freuen uns riesig auf dieses gemeinsame, wunderbare Erlebnis! Es sind alle herzlich willkommen!

 

 

27.9.2020           Abflug ab Basel ca 06:15 Uhr (Flugzeit 4 Std)

 

27.9.2020           Ankunft Tel Aviv - Transfer nach Jerusalem ins österreichische Hospiz  

        

28.9.2020           ganzer Tag in Jerusalem Ölberg, Tempelberg, Klagemauer, Grabeskirche

 

29.9.2020           ganzer Tag Qumran, Massada, totes Meer (baden)         

          

30.9.2020           halber Tag Bethlehem am späteren Nachmittag freie Verfügung in Jerusalem

 

1.10.2020           Abfahrt nach See Genezareth - unterwegs essen in Restaurant - Haus Tabgha

                           Brotvermehrungskapelle

 

2.10.2020           Berg der Seligpreisungen/ Kafarnaum (Möglichkeit zu Fuss auf den Berg ca 1 Std)

 

3.10.2020           Maria Magdalena/ Mittagessen in Ginosahr und anschliessend Schifffahrt auf  

                           See Genezareth

 

4.10.2020           Abfahrt nach Tel Aviv    ca 12:15 Uhr   Rückflug in die Schweiz

 

 

Kosten: 1600.- Fr.   Jugendliche bis 17 J: 1000.- Fr.  Einzelzimmerzuschlag: 450.- Fr.

 

Anmeldung beim Sekretariat bis am 30.11.2019